© Donauschwäbische Arbeitsgemeinschaft in Österreich (DAG), A-1030 Wien. Alle Rechte vorbehalten. Impressum I Danksagung I Haftungsausschluss

Haus der Heimat, Wien

Donauschwäbische Arbeitsgemeinschaft in Österreich (DAG)

Informieren Sie sich untenstehend bzw. hier über die aktuelle Terminübersicht der DAG, des VLÖ und seiner Mitglieder. Wir laden Sie ebenfalls gerne herzlich dazu ein, uns Ihre Veranstaltungshinweise mitzuteilen, wir übernehmen diese gerne in unserer Terminvorschau!            





Termine

Terminübersicht

           „Not und Brot“
Ein Roman über die Geschichte der Donauschwaben vom Ursprung bis zur Vertreibung und Sesshaftmachung in der neuen Heimat


Pressedienst der Donauschwäbischen Arbeitsgemeinschaft (DAG)

Diese Aussendung als PDF herunterladen.


Rückfragehinweis: VLÖ, Haus der Heimat, Ing. Norbert Kapeller, Steingasse 25, A-1030 Wien
T: +43/(0)1/7185905; M: +43/(0)664/3520305; E: norbert.kapeller@vloe.at



Pressearchiv  I  Print- und Onlinemedien sowie Kontaktadressen

Pressedienst des Verbandes der Volksdeutschen Landsmannschaften Österreichs (VLÖ)
PA2014-17; 14.11.2014

Forum Heimat: Podiumsdiskussion im „Haus der Heimat“ -
„Die Erlebnisgeneration diskutiert“
Donnerstag, den 11. Dezember 2014, 18 Uhr

Nationalratspräsident aD Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol, Bundesminister aD Karl Blecha und Bundesminister aD Dr. Harald Ofner diskutieren

„Der VLÖ lädt am Donnerstag, den 11. Dezember 2014, 18 Uhr, zu einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion in das ´Haus der Heimat´ ein“, freuen sich VLÖ-Bundesvorsitzender Dipl.-Ing. Rudolf Reimann und VLÖ-Generalsekretär Ing. Norbert Kapeller.  


„Unter dem Motto ´Die Erlebnisgeneration diskutiert´ werden der ehemalige Nationalratspräsident Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol, Bundesminister aD Karl Blecha und Bundesminister aD Dr. Harald Ofner als Podiumsgäste gemeinsam mit den Veranstaltungsteilnehmern diskutieren“, so Generalsekretär Kapeller, der die Diskussion im Rahmen der VLÖ-Veranstaltungsreihe „Forum Heimat“ als Moderator leiten wird.


„Es freut uns außerordentlich, dass die Publikumsveranstaltungen im „Haus der Heimat“, die nicht zuletzt durch unsere Ehrengäste eine immense Aufwertung erfahren, stets einen so großen Zuspruch finden“, ergänzen Reimann und Kapeller abschließend, die sehr herzlich zu dieser Podiumsdiskussion – selbstverständlich bei freiem Eintritt – einladen.


Forum Heimat Podiumsdiskussion
„Die Erlebnisgeneration diskutiert“
Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18 Uhr
Haus der Heimat (Festsaal)
Eintritt frei

Plakat_Podiumsdiskussion_Die Erlebnisgeneration diskutiert800.jpg

Die Druckversion des Ankündigungsplakats können Sie hier herunterladen!